Damenderby nach 14 Jahren in Soehlde – SG Ost Himstedt-Bettrum

Damenderby nach 14 Jahren in Soehlde

Am Sonntag den 15.10.2017 um 15 Uhr ist es wieder soweit: Derbytime. Dieses Derby, in der sich die ersten Damen beider Vereine zuletzt gegenüberstanden, ist eine halbe Ewigkeit her.

In der Saison 2002/03 gab es das letzten Aufeinandertreffen zwischen SG Ost und SG Börde (damals TV Garmissen/Ahstedt), in der wir, die damalige erste Damen (heute spielen teilweise ihre Kinder) zweimal siegreich waren. Lang, lang ist es her. Um so größer ist die Vorfreude auf das, was früher fast wöchentlich auf dem Plan stand: Nachbarschaftsderby.

Genug der Vergangenheit, auf in die Gegenwart. Wir sind mit 2 Siegen und 3 Niederlagen in die Saison recht holprig gestartet. Unter anderem hatten wir die beiden LL-Absteiger und die bärenstarke Reserve des HSC als Gegner, die für uns einfach eine Nummer zu groß und/oder zu clever waren. Unsere Gäste, Aufsteiger aus der RL, haben aktuell erst zwei Spiele spielen können, aber auch hier gezeigt dass sie nicht als Punktelieferant auf Reisen in der ROL unterwegs sind.

Mit einem Sieg und einer Niederlage sind sie in die Saison gestartet. Im Gegensatz zu unserer recht blutjungen Truppe verfügen die Gäste über extrem viele Landesligaerfahrene (z.B. Tabea Plaschke, Natasch Fink, Tanja Schopnie ) Spielerinnen. Die alle in der Lage sind, ein Spiel entscheiden zu können.

Wir wollen versuchen die Kreise der agilen Fink und Plaschke einzuengen, um die gefährlichen 1-1 Situationen mit Zug zum Tor frühzeitig unterbinden zu können. Diese Art von Derbys haben ihre eigenen Gesetze und Stimmung und genau darauf freuen wir uns riesig.

Wir sehen uns weder in der Favoriten- noch Außenseiterrolle, den bei solch einem Nachbarschaftsderby ist es egal wer wann und wo gespielt hat/wird.

Wir hoffen auf eine super Derbystimmung auf der Tribüne und wollen mit dieser Unterstützung im Rücken ein tolles Handballspiel zeigen. Also runter vom Sofa und rein in die Derbyhölle Ost

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.